1. Blaulicht

Daun: Brand in Haus - vermutlich weil Schaukelstuhl Feuer fing

Blaulicht : Schaukelstuhl geht in Flammen auf: Brand im Haus einer 80-Jährigen aus Daun

Mehrere Tausend Euro Schaden sind entstanden, als ein Brand am Dienstagabend im Wohn- und Essbereich einer Dauner Seniorin ausgebrochen ist. Die Ursache: Die Polizei vermutet, dass der Schaukelstuhl der Frau Feuer gefangen hat.

(red) Mehrere Tausend Euro Schaden sind entstanden, als ein Brand am Dienstagabend im Wohn- und Essbereich einer Dauner Seniorin ausgebrochen ist. Die Ursache: Die Polizei vermutet, dass der Schaukelstuhl der Frau Feuer gefangen hat. Gegen 21 Uhr wurden die Feuerwehr und die Polizei Daun alarmiert.

Nach erstem Ermittlungsergebnis war der Brand im Wohn- / Essbereich des Anwesens entstanden. Hier war ein hölzerner Schaukelstuhl auf bisher unbekannte Art und Weise in Brand geraten, erklärt die Polizei.

Die 80-jährige alleinige Bewohnerin des Anwesens habe versucht, den Stuhl mit eigenen Mitteln zu löschen und selbst nach draußen auf die Terrasse des Hauses zu tragen. Später kam sie mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Am Anwesen entstand laut Polizei nach erster Bewertung ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Das Anwesen sei außerdem aufgrund der entstandenen Kontamination durch Verrußung zunächst nicht bewohnbar gewesen.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwehr Daun mit 10 Kräften, ein Rettungswagen, sowie die Beamten der Polizeiinspektion Daun.

Das Anwesen wird heute durch Brandermittler der Kriminalpolizei untersucht, um weitere Erkenntnisse zum Brandausbruch zu erlangen.