Rauswurf Frau nistet sich bei Bekanntem ein – der ruft die Polizei zur Hilfe

Daun · Nachdem eine Bekannte seine Wohnung nicht mehr verließ, rief ein 29-jährige Dauner die Polizei zur Hilfe.

 Eigentlich wollte er einer Bekannten helfen, aber dann wurde er sie nicht mehr los.

Eigentlich wollte er einer Bekannten helfen, aber dann wurde er sie nicht mehr los.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Weil er helfen wollte, hatte ein 29-Jähriger Dauner einer Bekannten in seiner Wohnung Unterschlupf gegeben. Die weigerte sich allerdings, die Wohnung auch wieder zu verlassen. Sie hatte sich mittlerweile häuslich niedergelassen, wie die Polizei mitteilt. Ein Grund für den Rauswurf dürfte gewesen sein, dass die 37-jährige Bekannte viel und häufig Alkohol konsumiert und anschließend ausfällig und verbal aggressiv wird. Der Dauner rief die Polizei Daun zur Hilfe, um die Frau seiner Wohnung zu verweisen.