| 09:45 Uhr

Blaulicht
Defekter Rauchmelder: Feuerwehr Trier steigt über Leiter ein

FOTO: TV / Roland Morgen
Trier. Nach einigen Einsätzen in dieser Woche, die durch Rauchmelder ausgelöst wurden, rückten die Einsatzkräfte erneut aus demselben Grund aus. Dieses Mal brannte oder schmorte aber nichts.

Ein Rauchmelder hat am Donnerstagmittag gegen 14.45 Uhr die Trierer Feuerwehr auf den Plan gerufen. In einem Mehrfamilienhaus in der Florastraße in Trier-Ehrang war ein Heimrauchmelder losgegangen.

Besorgte Anwohner riefen daraufhin die Feuerwehr, da sie zunächst von einem Brand ausgingen. Die Feuerwehr versuchte die Tür der Wohnung zu öffnen. Als dies zunächst nicht gelang, entschieden sich die Einsatzkräfte, von außen mit einer Leiter einzusteigen.

In der Wohnung fanden sie die Ursache: Der Rauchmelder hatte vermutlich einen technischen Defekt. Einen Brand gab es nicht.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie die Polizeiinspektion Schweich.