| 06:11 Uhr

Zerstört
Feuer in Deuselbach - Mühle nach Brand unbewohnbar (Fotos)

FOTO: TV / Florian Blaes
Deuselbach . Eine Mühle, die an der K 118 zwischen Morscheid-Riedenburg und Deuselbach liegt, hat am Donnerstag, 31. Januar, gebrannt. red

Das Feuer brach gegen 21 Uhr aus ungeklärter Ursache aus, offensichtlich im Bereich der angrenzenden Scheune. Von dort griff es auf den Dachstuhl des Wohnhauses über. Zum Zeitpunkt des Brandes war niemand im Gebäude, wie die Polizei mitteilt. Das Anwesen brannte komplett aus und ist derzeit nicht mehr bewohnbar. „Das Feuer muss wohl schon länger gewütet haben, die Flammen breiteten sich in kurzer Zeit von Scheune zum Wohnhaus aus. Schwierigkeiten bereiteten uns die tiefen Minustemperaturen. Das Löschwasser gefror auf den Wegen und an der Kleidung in kurzer Zeit“,  sagt Andreas Schade, Pressesprecher der Feuerwehren der VG Thalfang. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt, die Ermittlungen dauern an.

Im Einsatz waren etwa 90 Kräfte der Feuerwehren aus Bäsch, Deuselbach, Hoxel, Rorodt, Thalfang und Morbach, die Einsatzzentrale und die Wehrleitung der VG Thalfang, die Polizei Morbach, das DRK Thalfang und der LBM.

Feuer in Deuselbacher Mühle FOTO: TV / Florian Blaes