Diebe brechen in Gerolsteiner Supermarkt ein - Ihre Beute: Tabak

Polizei fahndet nach drei dunkel gekleideten Tätern : Diebe brechen in Gerolsteiner Supermarkt ein - Ihre Beute: Tabak

Drei Einbrecher sind am frühen Montagmorgen in den Edeka-Markt in Gerolstein eingestiegen. Erbeutet haben sie laut Polizei nur Tabakwaren.

Die dunkel gekleideten Männer haben gegen 2.45 Uhr eine Nebentür zum Supermarkt in der Sarresdorfer Straße aufgebrochen. Danach gingen sie gezielt zum Verkaufsstand mit den Tabakwaren. Innerhalb von zwei Minuten haben die drei dann eine Menge Zigaretten, Zigarillos und Tabak in einen weißen Sack gepackt. Anschließend flüchteten sie mit einem grauen VW Golf in unbekannte Richtung. All ist aus den Überwachungskameras und den Ermittlungen der Inspektion Daun bekannt.

Wie hoch der Wert der Ware ist, den sie erbeutet haben, sei noch unklar, sagt ein Sachbearbeiter. Auch die Höhe des Schadens am Gebäude kann bislang nicht beziffert werden. Außer der aufgebrochenen Nebentür sei beim Einbruch aber nichts beschädigt worden.

Dass Täter gezielt einbrechen, um Zigaretten zu stehlen, komme häufiger vor, sagt der Ermittler. So stiegen Unbekannte etwa Ende Mai in einen Supermarkt in Ulmen (Kreis Cochem-Zell) ein und nahmen ebenfalls nur Tabakwaren mit. Ähnliche Vorfälle gab es dieses Jahr in Hermeskeil und Wallhalben bei Pirmasens.

Hinweise zu der Tat erbittet die Polizei Daun unter Telefon 06592/96260 und die Polizei Gerolstein unter Telefon 06591/95260.

Mehr von Volksfreund