Dreister Diebstahl in Trimport : Diebe brechen während Beerdigung ein

Dreister Diebstahl in Trimport : Diebe brechen während Beerdigung ein

(red) Besonders dreiste Täter waren  am Montag in Trimport am Werk. Sie drangen während der Beerdigung eines Mannes in dessen ehemaliges Haus in der Mühlenstraße ein.

Zwischen 14 bis 16.30 Uhr brachen sie über ein Fenster im rückwärtigen Bereich des Anwesens, das sie aufhebelten, ins Gebäude ein. Sie stahlen eine Geldkassette mit rund 500 Euro Münzgeld sowie EC- und Kreditkarten. Auch die Kondolenzkarten mit mehreren Hundert Euro Inhalt wurden entwendet. Möglicherweise gibt es einen Zusammenhang mit einem weißen Transporter, der in der Mühlenstraße gesehen wurde. Hinweise:   Polizei Bitburg, Telefon 06561/96850.

Mehr von Volksfreund