| 06:09 Uhr

Blaulicht
Diebe sprengen Geldautomaten in Konz

Unbekannte sprengen am frühen Freitagmorgen, 9. März, einen Geldautomaten in Konz und flüchten mit der Beute.
Unbekannte sprengen am frühen Freitagmorgen, 9. März, einen Geldautomaten in Konz und flüchten mit der Beute. FOTO: Florian Blaes / TV
Konz . Unbekannte haben am Freitag in den frühen Morgenstunden einen Geldautomaten in Konz aufgebrochen. Die Täter sind auf der Flucht

Konz (bla/red) Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen einen Geldautomaten einer Bank in Konz, Schillerstraße, gesprengt und Bargeld daraus gestohlen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei ging der Alarm gegen 3.45 Uhr los. Bereits wenige Minuten später war eine erste Streifenwagenbesatzung am Tatort. Zu diesem Zeitpunkt hatten der oder die Täter das Gebäude bereits verlassen.

Der Geldautomat befindet sich in einer SB-Bantking-Filiale, die im Erdgeschoss eines mehrgeschossigen Geschäfts- und Wohnhauses nahe des Konzer Marktplatzes untergebracht ist.

Diebe sprengen Geldautomat in Konz FOTO:

Durch die Detonation wurde der Geldautomat stark beschädigt und komplett aus der Wand gerissen. Der oder die Täter entnahmen alle Geldkassetten und flüchteten. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Ergebnisse. Die Kraft der Sprengung muss derart heftig gewesen sein, dass sogar Teile der Deckenverkleidung zu Boden fielen. Selbst im benachbarten Brillengeschäft fielen Brillen aus dem Schrank.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise an die Polizei in Saarburg, Telefon 06581/91500, oder an die Kriminalpolizei in Trier, 0651/9779-2290.

(bla)