1. Blaulicht

Diebin gibt sich in Stadtkyll als Caritas Mitarbeiterin aus

Polizei warnt : Diebin gibt sich als Mitarbeiterin der Caritas aus

Dreiste Masche: So ist es einer Diebin in Stadtkyll gelungen, eine Seniorin in ihrer Wohnung zu bestehlen.

(red) Die Polizei warnt vor einer dreisten Diebin. Am Nachmittag des Ostersamstag klingelte eine etwa 30 Jahre alte Frau mit schwarzen, schulterlangen Haaren bei einer Seniorin in Stadtkyll an der Haustür und gab sich (fälschlicher Weise) als Mitarbeiterin der Caritas aus. Ins Haus gelassen kümmerte sie sich kurz um die Seniorin und passte einen Moment ab, in dem sie alleine gelassen wurde. Dann entwendete sie aus einer Schublade Bargeld. Die Polizei bittet insbesondere die älteren Mitbürger nochmals eindringlich, niemand fremden ins Haus zu lassen, der sich nicht nachvollziehbar ausweisen kann.