Diebstahl im Neuerburger Krankenhaus

Neuerburg · Ein Mann hat am Mittwoch gegen 20.30 Uhr Geld aus dem Büro des Neuerburger Krankenhauses gestohlen. Die Polizei erbittet Hinweise.

Eine Ordensschwester traf den Mann vor dem Sekretariat des Krankenhauses. Er behauptete, an der Tür des Sekretariats Arbeiten vorgenommen zu haben. Anschließend verließ er das Gebäude. Als die Schwester die Tür aufschließen wollte, stellte sie fest, dass das Schloss beschädigt war. Aus dem Schreibtisch des Büros war Bargeld gestohlen worden.

Der mutmaßliche Täter ist 45 bis 50 Jahre alt, 175 cm groß, korpulent und hat eine Glatze. Er sprach ohne Dialekt. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine graue Jacke sowie eine dunkle Hose und hatte eine blaue Gürteltasche mit roter Innenseite bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei Bitburg unter der Telefonnummer 06561 / 9685-0 entgegen.