Polizei sucht Zeugen Schon wieder ein Auto aufgebrochen — Diebstahlserie setzt sich fort

Trier · Zum wiederholten Mal in wenigen Tagen wurde in Trier ein Auto aufgebrochen. Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit ähnlichen Fällen aus.

Diebstahlserie in Trier setzt sich fort​
Foto: dpa/Fabian Strauch

In der vergangenen Nacht von Dienstag, 12. Dezember auf Mittwoch, 13. Dezember wurde in der Zeit zwischen 1 Uhr und 8.30 Uhr in der Bachstraße schon wieder ein Auto aufgebrochen.

Der Unbekannte schlug das hintere Dreiecksfenster der Beifahrerseite ein und durchwühlte das Handschuhfach und die Mittelkonsole. Er entwendete eine Lesebrille und Parfum-Flacons. Der Schaden liegt im unteren dreistelligen Bereich.

In den vergangenen Tagen kam es bereits mehrmals zu ähnlichen Vergehen (Volksfreund berichtete). Am Wochenende kam es zu zwei PKW-Aufbrüchen und in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem weiteren. Bei allen Autos schlug der Unbekannte das Fenster auf der Beifahrerseite ein.

Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Zeugen werden gebeten, sich unter 0651/9779-2290 zu melden.