Kontrolle verloren Ohne Führerschein mit Kindern an Bord gegen Laterne gerast

Dockweiler · Bei einem Unfall In Dockweiler wurden am Mittwochabend zwei Personen verletzt. Der Fahrer geriet mit seinem vollbesetzten Wagen wegen zu hoher Geschwindigkeit aus einer Kurve und knallte in eine Straßenlaterne.

Dockweiler: Ohne Führerschein mit Kindern an Bord gegen Laterne gerast
Foto: dpa/Carsten Rehder

Zwei Insassen im Alter von 44 und 35 Jahren wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Zwei Kinder im Alter von sechs und neun Jahren blieben dabei unverletzt, meldet die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer ohne Führerschein unterwegs war. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Den Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort