1. Blaulicht

Drama in Trier-Pfalzel: Hochwasserschutztore waren nicht geschlossen

Kostenpflichtiger Inhalt: Katastrophenschutz : Drama in Trier-Pfalzel: Hochwasserschutztore waren nicht geschlossen

Bürger im Trierer Stadtteil Pfalzel sind erschüttert: Dort wurden am Montag zwar mobile Schutzelemente gegen Hochwasser montiert. Aber nach Informationen von volksfreund.de versäumten es die Verantwortlichen trotz Vorwarnung, die Hochwasserschutztore rechtzeitig zu schließen. Die Folge: (unnötig) überflutete Plätze und Keller.

eDr ttSdaitel Pefalzl tsi dgrafnuu nsriee eaLg eonbsesrd rr.hatdegceshhwfeäso ilWe red gPlee rreTi dre oleMs am gMntoa tieuldch zanhum nud ein eriwtere iAgesnt aegrgrvhsteo dreu,w reonmitten eid rttkeaeSdw irreT ma fPelrzael eUfr oilbem nätcdSuezwh im hcBreie Bisaton dun teclsKhoäknres.

Die üfr coehsl ntienuoatiS efasnebll esvhenoneegr enewsrch ceSrhzotut in dre aeMru ma edeMgwaolsr bibenel hojdec nfo,fe lwie eabfrnof naedmni dnraa aecdt,h sei uz niseß.lhce oramlN mrkneütem cshi lanlbesef ied dtatweeSrk erTri WS()T udma,r ßhie se ma egonrM in feallP.z lakUrn ist nc,oh eiw der eganeu bAualf ni meine lsncohe atlNfol ,tis und wmura es almdesi nchit ino.utkeritnef ecnErtsneepdh afgnnerA von ornevfesdl.kud an SWT dun ttdaS nle.auf

geGne 10.5 rhU am erngieDtnsmgao ifer nei terogsrbe Pllfaerez ügrreB achn reeeing esgaAus iorVrttealwnche an und ahctme sei afu ied offeenn rTeo m.eakfuamrs ocDh srte emrh sal ziwe Sdetnun tpes,är engge 073. hU,r eslonl edi eoTr dann sceehlsgons wedorn ni.es

Dseie tiokAn kma hcedjo ielv uz päts: saenrasWesms wrnae da ältngs eginuedrhnt ehntri ied rueMa mgtesört, ntaeht ned alzpstepeilS dun leiev llereK rgrnedennaze uärHse etrbeüutlf. Dsa tennko hauc eid hFreeerwu mit envertein efärntK htnci indr,eevhnr serdonn unr das hmcslemi nbisrgEe änke,fmpeb eimdn sei gn,aneb sad Wressa wirede usa nde erKnell uz peu.npm eDi ecmrignnuheaf Ainrteeb dtro erndau eewirt an.