1. Blaulicht

Drei Pferde in Wittlich ausgebüxt und wiedereingefangen

Blaulicht : Drei Pferde traben durch Wittlich

Pferde auf Abwegen: Am frühen Mittwochmorgen wurde der Polizei gemeldet, dass drei herrenlose Vierbeiner unterhalb des Wittlicher Krankenhauses unterwegs seien. Weitere aufmerksame Bürger meldeten, die Tiere kurze Zeit später auf der Koblenzer Straße und der Kalkturmstraße gesehen zu haben.

Streifenbeamte, die sich sofort auf den Weg zu den Tieren gemacht hatten, gelang es nach Polizeiangaben, sie in einen Hof zu drängen. Ein Pferdehalter konnte die Tiere in einen Anhänger laden. Der Besitzer der Pferde war zunächst nicht zu erreichen, meldete sich aber wenig später bei der Polizei. Bei der Aktion wurde niemand verletzt. Es gab auch keinen Sachschaden.