1. Blaulicht

Drei Verletzte bei Autounfall

Drei Verletzte bei Autounfall

Bei einem Unfall auf der B53 in Trier-Ehrang sind zwei Menschen leicht und einer schwer verletzt worden. Drei Autos waren an dem Unfall beteiligt.

Eine 60-jährige Autofahrerin, die aus Richtung Trier kommend auf der B 53 unterwegs war, wollte nach links in die Koblenzer Straße abbiegen. Wegen eines plötzlich Schwächeanfalles verlor sie aber die Gewalt über ihren Wagen und stieß mit dem entgegenkommenden VW zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles drehte sich das abbiegende Auto um die eigene Achse und stieß dabei noch mit einem nachfolgenden Wagen zusammen. Bei dem VUnfall wurde eine Person schwerverletzt und zwei weitere leichtverletzt. Sie wurden zur weiterem Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Alle beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20 000 Euro. Im Einsatz waren die Polizei Schweich, die Berufsfeuerwehr Trier sowie das DRK aus Ehrang.