1. Blaulicht

Drei Verletzte und 60.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Trier

Vier Autos beteiligt : Drei Verletzte und 60.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Trier

Bei einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen sind am Montag in der Luxemburger Straße in Trier drei Personen verletzt worden. Die Straße musste zeitweise gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 60.000 Euro.

Am Montag, 23. Dezember, gegen 16.20 Uhr, kam es in der Luxemburger Straße in Trier zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Am Unfall waren vier Fahrzeuge beteiligt. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 60.000 Euro.

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 61-Jähriger mit seinem BMW X3 die Luxemburger Straße in Richtung Römerbrücke. In Bereich der Luxemburger Straße verlor der BMW-Fahrer aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und es kam zum Zusammenstoß mit zwei Fahrzeugen des Gegenverkehrs und einem am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug.

Zur Versorgung der verletzten Personen und zur Unfallaufnahme wurde für die Luxemburger Straße eine Vollsperrung eingerichtet. Die verletzten Personen wurden in Trierer Krankenhäuser eingeliefert. Drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie zwei Fahrzeuge der Polizeiinspektion Trier.