1. Blaulicht

Dreister Gelddiebstahl in Wittlich

Blaulicht : 91-Jähriger wird Opfer eines dreisten Gelddiebstahls

Kurz vor Weihnachten bestahl eine unbekannte Täterin einen 91-Jährigen um einen vierstelligen Betrag. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Ein 91-jähriger Mann ist bereits am Montag, 23. Dezember, um 10.45 Opfer eines dreisten Gelddiebstahls geworden. Er wurde von einer noch unbekannten Frau direkt vor der Sparkasse in der Schloßstraße angesprochen. Der Mann zählte zu diesem Zeitpunkt gerade sein abgehobenes Geld. Die Frau fragte, ob der Mann ihr Geld wechseln könne, was dieser jedoch verneinte. Zuhause angekommen stellte er fest, dass ihm ein vierstelliger Betrag aus dem Portemonnaie entwendet worden war. Wer kann Hinweise geben, ob sich eine Frau in diesem Bereich auffällig verhielt und möglicherweise noch andere Personen ansprach?

Hinweise an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon 06571/926-0 oder per E-Mail an piwittlich.dgl@polizei.rlp.de