1. Blaulicht

Drogen&Alkohol: Jugendliche geraten beim Autofahren in Polizeikontrolle

Trunkenheit&Betäubungsmittel : Jugendliche unter Drogeneinfluss beim Autofahren erwischt - Betroffene filmen Polizeieinsatz per Handy mit

Vier Jugendliche sind in Daun am Freitagabend von der Polizei kontrolliert worden. Obwohl sie unter Drogen- und Alkoholeinfluss standen, haben sie lautstark gegen den unfreiwilligen Stopp protestiert. Für ihre Vergehen müssen sie mit diesen Konsequenzen rechnen:

Am 03.06.2021 gegen 22:05 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Daun im Stadtgebiet von Daun einen 19-jährigen Fahrzeugführer eines Personenkraftwagens aus dem Bereich der VG Daun.

Dieser war mit drei weiteren Jugendlichen respektive jungen Erwachsenen unterwegs.

Im Rahmen der Kontrolle des Fahrzeugführers, sowie seiner Mitfahrer ergaben sich aus polizeilicher Sicht tatsächliche Anhaltspunkte für einen zurückliegenden, dennoch zeitnahen Betäubungsmittelkonsum der Personen.

Der Fahrzeugführer selbst räumte einen Konsum von Betäubungsmitteln in den vergangenen Tagen ein.

Dem Fahrzeugführer wurde auf Grundlage der einschlägigen Eingriffsnormen der StPO eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, sowie wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Gegen die übrigen 17 - 21-jährigen Fahrzeuginsassen wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Die Kontrolle der Personen und des Fahrzeugs verlief öffentlichkeitswirksam, da die kontrollierten Personen lautstark ihren Unmut über die Kontrolle äußerten und mit den Beamten die Rechtmäßigkeit der polizeilichen Maßnahmen diskutierten, während sie den Polizeieinsatz mit ihren Mobiltelefonen filmten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion DaunSven Lehrke, PHKMainzer Straße 1954550 DaunTel.: 06592/96260Fax: 06592/962650