Ein Leichtverletzter nach Kollision von Betonmischer mit Auto

Ein Leichtverletzter nach Kollision von Betonmischer mit Auto

Beim Zusammenstoß eines Betonmischers und eines Autos auf der K 41 bei Hetzerath ist am Dienstagmorgen ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war ein Betonmischer gegen 8.10 Uhr auf der K 41 von Hetzerath in Richtung Esch unterwegs. An der Einmündung nach Sehlem wollte der 43-jährige LKW-Fahrer nach links abbiegen und übersah dabei das entgegenkommende Auto eines 49-jährigen Mannes, der in Richtung Hetzerath fuhr. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt wurden. Der Autofahrer wurde leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Hetzerath, Sehlem und Esch, das DRK, die Straßenmeisterei Wittlich und die Polizei Wittlich.