1. Blaulicht

Kriminalität: Einbrecher suchen Gewerbegebiet in Bitburg heim - Polizei sucht Zeugen

Kriminalität : Einbrecher suchen Gewerbegebiet in Bitburg heim - Polizei sucht Zeugen

Am vergangen Wochenende kam es in Bitburg zu mehreren Einbruchsdiebstählen, die vermutlich mit mehreren Personen ausgeführt wurden. Was passiert ist.

Bereits in der Nacht zum Freitag brachen die unbekannten Täter in die Hallen eines Industriebetriebes in der Lilienthalstraße ein und entwendeten mehrere Elektrowerkzeuge und Elektromaschinen sowie Kupferkabel, teilt die Polizei mit. Vermutlich in der Nacht zum Montag wurde weiterhin in einen Industriebetrieb für Elektromontagen in der Dieselstraße eingebrochen. Hier entwendeten die Täter drei sogenannte Kabelseilspulen mit Kupferkabel.

Ebenso vermutlich am Wochenende oder zu Wochenanfang entwendeten unbekannte Täter vier Kompletträder in einem Autohaus in der Saarstraße. Das Fahrzeug stand auf dem dortigen Hinterhof im Kundenauftrag. An einem weiteren Mittelklassewagen auf dem gleichen Gelände kam es zum versuchten Diebstahl, ebenfalls der Fahrzeugräder. Die Täter beließen es hierbei beim Versuch, möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört.

Der Schaden bei allen drei Taten beläuft sich beim Diebesgut und dem angerichteten Umzäunungs- und Gebäudeschaden im oberen sechsstelligen Bereich. Das Fachkommissariat der Kriminalinspektion Wittlich hat die Ermittlungen übernommen.

Aufgrund der Tatausführung werden mehrere Täter und größere Fahrzeuge (vermutlich Sprinter) angenommen, die zum Abtransport des Stehlgutes vorgehalten wurden. Die Polizei bittet um Hinweise bei verdächtigen Beobachtungen im Bereich "Auf Merlick" und der Bitburger Saarstraße in den Nächten von Freitag bis einschließlich Montag unter den Telefonnummern: 06571/95000 oder 06561/9685-10