1. Blaulicht

Einbruch in Palzem: Bargeld und Schmuck gestohlen

Einbruch in Palzem: Bargeld und Schmuck gestohlen

Innerhalb von eineinhalb Stunden haben unbekannte Täter mehrere Räume eines Anwesens in Palzem (Kreis Trier-Saarburg) durchsucht und Bargeld, Schmuck und Mobiltelefone gestohlen. Dass sie nicht noch mehr mitnahmen, lag wohl an der Heimkehr der Bewohner.

Noch ist nicht bekannt, wie hoch der Wert des Diebesguts ist, das Einbrecher am Mittwochabend, den 28. Mai, erbeuteten. Fest steht hingegen, dass sie schnell vorgingen: Die Bewohner des ausgeraubten Hauses waren nach Angaben der Polizei nur von 20.20 Uhr bis 21.50 Uhr abwesend. In dieser Zeit durchsuchten die Täter eine Vielzahl von Räumen und raubten zahlreiche Wertgegenstände sowie Bargeld. Anscheinend wollten die Diebe gerne noch mehr mitnehmen, eine Vielzahl von teuren Kleidungsstücken lag zum Abtransport bereit. Offenbar wurden die Einbrecher durch die zurückkehrenden Bewohner gestört.

Bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei Trier zufolge könnten die Täter die Bewohner beim Verlassen des Anwesens beobachtet haben. Ein brauner PKW mit einem französischen Kennzeichen wurde in der Nähe des Anwesens gesehen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich eventuell um einen Renault. Auf dem Fahrersitz saß ein Mann, der eine Brille trug.

Die Trierer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich telefonisch unter 0651/9779-2290 zu melden.