| 16:09 Uhr

Polizei
Eine Verletzte bei Unfall auf der B 257 nahe Bitburg

Eine Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B257 bei Bitburg.
Eine Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B257 bei Bitburg. FOTO: TV / Markus Angel
Bitburg. (ang) Die Fahrerin eines 5er-BMW ist am Donnerstagmittag gegen 14.30 Uhr auf der B257 von Erdorf kommend mit ihrem Auto ins Schleudern geraten. Nach Polizeiangaben verlor die Frau in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor der Abfahrt Bitburg-Matzen die Kontrolle über den BMW.

„Den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Fahrweise“ kommentiert ein Polizeibeamter den Verlauf des Unfalls. Die Frau kam zunächst mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einer Hecke. Dabei wurde ihr Fahrzeug um 180 Grad herumgeschleudert und prallte im Anschluss mit voller Wucht mit der Fahrerseite gegen die Werbeanlage eines Gasthofs. Die Fahrerin zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie nach der notärztlichen Versorgung am Unfallort in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Im Einsatz waren neben der Polizei Bitburg das DRK, ein Notarzt und die Feuerwehr Bitburg. Die B257 musste kurzfristig voll gesperrt werden.