1. Blaulicht

Eine verletzte Person: Autofahrer drängt Radfahrer in Trier von der Straße und flüchtet​

Blaulicht : Eine verletzte Person: Autofahrer drängt Radfahrer in Trierer Ostallee von der Straße und flüchtet

Eine bedrohliche Verkehrssituation erlebte ein Radfahrer in Trier. Nun sucht die Polizei nach einem Autofahrer. Was passiert ist.

Wie der Polizei erst am Freitag bekannt wurde, ereignete sich am Montag den 30. Mai 2022, gegen 15.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden und einer anschließenden Unfallflucht in der Fabrikstraße, Ecke Ostallee in Trier, teilt die Polizei mit.

Wie der 37-jährige Geschädigte berichtete, bog er zum oben genannten Zeitpunkt mit seinem Fahrrad von der Ostallee kommend in die Fabrikstraße ein. Seinen Angaben zufolge nahm er unmittelbar nach dem Abbiegevorgang ein lautes Motoraufheulen eines Fahrzeugs hinter sich wahr. Dieses wurde immer extremer, bis der augenscheinlich lärmverursachende Pkw sich schließlich nur noch einige Zentimeter hinter ihm befand. Um eine Kollision mit dem Auto zu verhindern, musste er auf den rechtsseitig gelegenen Gehsteig ausweichen. Im Zuge dessen verlor er die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte.

Durch den Sturz wurde der Fahrradfahrer leicht verletzt. Vermutlich bog der unfallverursachende Pkw von der Balduinstraße über die Ostallee in die Fabrikstraße ein. Zum unfallverursachenden Fahrzeug oder dem Fahrzeugführer liegen bis dato keine Anhaltspunkte vor.

Die Polizeiinspektion Trier bittet Zeugen des Verkehrsunfalls sich für sachdienliche Hinweise, insbesondere hinsichtlich des unbekannten Autos sowie des Fahrzeugführers, telefonisch unter der 0651/9779-5210 zu melden.