| 17:23 Uhr

Polizei
Einsatzkräfte retten betrunkenen Fahrer

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Neuerburg. Zu einem Unfall kam es am frühen Sonntagmorgen auf der L 10 im Bereich des Schwimmbads Neuerburg.

Um 5.10 Uhr sei bei der Polizei die Meldung eingegangen, dass ein Mann einge­klemmt in seinem Fahrzeug im Bachlauf der Enz liege.

Die Feuerwehren aus Neuerburg, Mettendorf und Ammeldingen sowie der Rettungsdienst rückten aus. Der 35 Jahre alte Mann wurde von ihnen geborgen und ins Krankenhaus Bitburg gebracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei sei die verletzte Person einziger Insasse und somit Fahrer gewesen. Da der Mann unter starkem Alkoholeinfluss stand, wurde ihm im Krankenhaus auch eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.