1. Blaulicht

Elfjähriges Kind auf Fahrrad in Trier-Ehrang von Auto angefahren​

Unfall : Elfjähriges Kind auf Fahrrad in Trier-Ehrang von Auto angefahren

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Samstagabend in Trier-Ehrang ein elf Jahre altes Kind schwer verletzt worden. Der Junge war auf dem Fahrrad unterwegs.

Ein elfjähriger Radfahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall in Trier-Ehrang schwer verletzt worden. Der Junge kreuzte laut Polizei mit seinem Fahrrad gegen 17.25 Uhr die Straße Zur Stadtmauer, als dort ein 56-jähriger Autofahrer mit seinem VW aus der Richtung Gartenstraße entlangfuhr. Das Kind sei von dem Auto erfasst und schwer verletzt in ein Trierer Krankenhaus gebracht worden, teilt die Polizei mit. An dem Wagen entstand geringer Sachschaden.

Laut Polizei handelte es sich bei dem Unfallort glücklicherweise um eine Spielstraße, weshalb der Autofahrer nur mit geringer Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei. Die Polizei Schweich mahnt in dem Zusammenhang, wie wichtig insbesondere bei Kindern das Tragen eines Fahrradhelms sei.