| 08:15 Uhr

Tiere
Entlaufene Pudel in Wittlich wieder zurück beim Besitzer (Update)

Die zwei ausgesetzten Pudel. Die Polizei sucht nach ihren Besitzern.
Die zwei ausgesetzten Pudel. Die Polizei sucht nach ihren Besitzern. FOTO: Polizei
Wittlich. Erst meldete die Polizei, dass zwei Pudel in Wittlich ausgesetzt worden seien. Nun die glückliche Wendung: Die Tiere waren entlaufen. Und von einem Fußgänger aufgefunden worden. Red

Die beiden weißen Pudelmischlinge waren mit einem Seil an einen Zaun gebunden, als sie am Ostersamstag von einem Passanten entdeckt wurden. Fundort war eine Weide zwischen den Stadtteilen Bombogen und Neuerburg. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei. Die ging wiederum davon aus, dass die Tiere vorsätzlich auf dem Gelände ausgesetzt worden seien und veröffentlichte eine Meldung mit der Bitte um Hinweise auf die Besitzer.

Am späten Ostermontag teilte die Polizei dann mit, dass nach dem Eingang zahlreicher Hinweise der Hundebesitzer ermittelt worden sei. Und: Die Pudel waren nicht ausgesetzt, sondern von einem aufmerksamen Passanten angebunden worden, damit diese nicht weiter entlaufen.

Die Pudel würden sich mittlerweile wieder bei ihrem glücklichen Besitzer befinden. Und die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern.