Erneuter Einbruch, Polizei schließt Serie nicht aus

Kriminalität : Erneuter Einbruch, Polizei schließt Serie in der Region nicht aus

Unbekannte sind am Mittwochnachmittag in ein Einfamilienhaus in Grosslittgen in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land eingebrochen. Es ist nur einer von vielen Vorfällen in den vergangenen Tagen.

Nach Angaben der Polizei verschafften die Täter sich Zugang zu dem Gebäude in der Straße „im Mühlengrund“, indem sie die Terrassentür aufhebelten. Im Inneren durchwühlten die Diebe dann sämtliche Schränke und Schubladen. Dabei machten sie auch Beute.

Was genau gestohlen wurde, sei noch nicht bekannt, sagt ein Ermittler auf Anfrage des TV. Und auch der Tatzeitpunkt sei noch unklar. Die Polizei kann den Zeitraum auf zwischen 16 und 21.10 Uhr eingrenzen, weil die Bewohner zu dieser Zeit nicht zuhause waren.

Auffällig ist, dass es in den vergangenen Tagen und Wochen zu mehreren Einbrüchen in der Region kam. Unter anderem in Bitburg, Schweich, Trier und Osann-Monzel war das Vorgehen der Eindringlinge ähnlich.

Ein Ermittler schließt daher nicht aus, dass die Taten zusammenhängen: „Auch uns ist aufgefallen, dass die Vorfälle sich häufen. Eine Serie wäre also denkbar.“

Hinweise an die Polizeiinspektion Wittlich unter Telefon: 06571/9260

Mehr von Volksfreund