1. Blaulicht

Essen auf dem Herd angebrannt

Essen auf dem Herd angebrannt

Angebranntes Essen auf dem Herd hat am Samstagabend in Trier einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Zu einem angeblichen Zimmerbrand musste am Samstagabend gegen 19.10 Uhr die Feuerwehr nach Trier-Heiligkreuz in die Anton-Caspary-Straße ausrücken. Besorgte Nachbarn hatten Brandgeruch wahrgenommen und Rauch im Flur gesehen. Da nicht klar war, ob es sich um einen Brand handelt, verließen die Bewohner vorsichtshalber das Haus. Dort gesellten sich einige Schaulustige hinzu. Nachdem die Feuerwehr die Wohnung ausmachen konnte, aus der der Qualm kam, verschafften sich die Feuerwehrmänner unter schwerem Atemschutz zutritt und fanden ein angebranntes Essen auf dem Herd vor. Schnell war die Lage im Griff. Das gesamte Haus wurde mit einem Überdruckbelüfter noch vom restlichen Rauch befreit, damit die Bewohner wieder in ihre Wohnungen konnten. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr Trier sowie der Löschzug Mitte. (siko)