1. Blaulicht

Eternitplatten im Geisfelder Wald entsorgt

Umweltgefährdung : Unbekannte entsorgen Eternitplatten in Geisfelder Wald - Polizei sucht Zeugen

Eine große Menge umweltgefährdender Asbestplatten haben Unbekannte im Wald von Geisfeld entsorgt.

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Platten in der Zeit zwischen Samstag, 23.04.2022, 18.30 Uhr, und Sonntag, 24.04.2022 16 Uhr, im Gemeindewald Geisfeld auf einem Feldweg in der Nähe des Forsthauses "Königsfeld" entsorgt. Es handelte sich um ca. 30 teilweise schon zerbröselte, alte Dachplatten (Eternitplatten) von ca. 2 Meter Länge, zwei alte Keramikwaschbecken und einen alten Keramik-WC-Sitz. Gegen die derzeit noch unbekannten Täter wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts einer Umweltstraftat eingeleitet und weitere Fachbehörden in Kenntnis gesetzt. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Aufgrund der Größe und Menge des aufgefundenen Abfalls geht die Polizei von einem Transport mittels Anhänger oder einem Transporter aus. Wer kann Angaben zu der Müllentsorgung oder auffälligen Fahrzeugen in Geisfeld am 23.04.22 oder 24.04.22 machen? Hinweise an die Polizeiinspektion Hermeskeil (06503/91510) oder jede andere Polizeidienststelle.