| 08:37 Uhr

Polizei
Fahranfänger prallt gegen Mast

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Prüm. Ein Fahranfänger ist am Dienstagabend bei einem Unfall verletzt worden. Gegen 21 Uhr fuhr er mit seinem Kleinwagen die B410 von Prüm in Richtung Niederprüm. In Höhe des Waschparks kam er wohl infolge der ölverschmierten und nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen den Mast einer Werbetafel.

Danach wurde er zurück auf die Bundesstraße katapultiert und kam quer auf der Fahrbahn zu Stehen. Der Fahrer aus dem Altkreis Prüm wurde vom DRK ins Krankenhaus Prüm gebracht. Die B410 musste vorübergehend gesperrt werden.Im Einsatz waren die Polizei, die Feuerwehren Prüm und Niederprüm, das DRK und die Straßenmeisterei.