Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Fahrer stand unter Drogeneinfluss

Am 16. März beabsichtigte eine Funkstreife gegen halb drei Uhr morgens in der Ortslage Niederwörresbach einen VW Transporter zu kontrollieren, bei dem ein Fahrlicht defekt war. Der Fahrer des Fahrzeuges missachtete jedoch das Anhaltezeichen der Polizei und versuchte zu flüchten.

Der Wagen fuhr weiter in einen Waldweg, der von Niederwörresbach nach Veitsrodt führt. Nach einer längeren Verfolgungsfahrt musste der Fahrer des VW vor einer umgefallenen Tanne halten, die quer über dem Waldweg lag. Er versuchte anschließend vergeblich, den Baum mit seinem Fahrzeug wegzuschieben. Der Fahrer, ein 23-jähriger Mann aus einem Ort der Verbandsgemeine Herrstein, konnte von den Beamten überwältigt werden. Es stellte sich heraus, dass er unter Alkohol- und unter Drogeneinfluss stand. Er musste daher mit zur Blutentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Volksfreund