1. Blaulicht

Polizei: Fahrer unter Drogen und ohne „Lappen“ gestoppt

Polizei : Fahrer unter Drogen und ohne „Lappen“ gestoppt

Ein 18-Jähriger ist von der Polizei gestoppt und aus dem Verkehr gezogen worden. Er war nach Polizeiangaben mit seinem Auto unter Drogen und ohne Führerschein angehalten worden.

Laut Polizei war der junge Mann am Freitagnachmittag  zum wiederholten Mal mit seinem Fahrzeug im Stadtgebiet von Wittlich unterwegs gewesen, obwohl er keinen Führerschein besitzt.

Im Rahmen der Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand und im Fahrzeug Drogen dabei hatte. Um weitere Fahrten zu unterbinden, zogen die Polizeibeamten den Wagen  ein. Als er vor der Fahrt zur Dienststelle seine persönlichen Gegenstände aus dem Auto nehmen sollte, versuchte er, eine Geldbörse in der Handtasche seiner Begleiterin zu verstecken. Eine Überprüfung dieser Geldbörse ergab, dass sie einer jungen Dame aus Wittlich gehörte.

Sie war zum Einkaufen in der Stadt, hatte den Verlust ihrer Geldbörse noch nicht bemerkt, war aber froh, dass ihr die Polizeibeamten die Geldbörse wieder aushändigen konnte.

Bei einem weiteren Mitfahrer wurden ebenfalls Drogen gefunden. Gegen die beiden Männer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.