Fahrerflucht nach Auffahrunfall

Fahrerflucht nach Auffahrunfall

In der Ostallee in Trier ist es am Sonntag um 14.30 Uhr zu einem leichten Auffahrunfall gekommen. Dabei ist geringer Sachschaden entstanden.

Ein BMW wollte von der Ostallee nach rechts in die Schützenstraße abbiegen und bremste ab. Ein Skoda, dessen Fahrer die Situation nach Informationen der Polizei offenbar zu spät erkannte, versuchte noch nach links auszuweichen, konnte jedoch die Kollision mit dem Vordermann nicht verhindern. Nach dem Unfall fuhr der Fahrer des Skoda einfach weiter. Er wurde jedoch ermittelt.

Da beide Beteiligten den Unfallhergang unterschiedlich schildern, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Telefon: 0651-9779-3200.