| 10:09 Uhr

Polizei
Fahrradfahrer bei Sturz in Bollendorf schwer verletzt – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer hat sich in der Altschmiedestraße in Bollendorf am Freitagabend eine schwere Kopfverletzung zugezogen.

Ein Fahrradfahrer hat sich in der Altschmiedestraße in Bollendorf am Freitagabend eine schwere Kopfverletzung zugezogen. Kurioserweise war sein Fahrrad beim eintreffen eines Rettungshubschraubers aus Trier verschunden und keine Zeugen anwesend - obwohl eine Person den Notruf getätigt haben muss. Dies teilte die Polizei mit. Der Notruf sei gegen 21.30 Uhr eingegangen.

Der Radfahrer sei ohne Fahrradhelm unterwegs gewesen.

Über den derzeitigen Gesundheitszustand liegen wohl keine aktuellen Erkenntnisse vor.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder dem Verbleib des Fahrrads machen können, werden gebeten,

sich an die Polizeidienststelle in Bitburg unter 06561/9685-0 zu wenden.