| 16:11 Uhr

Unfall
Fahrradfahrer hat sich bei Sturz schwer verletzt

FOTO: TV / Klaus Kimmling
Bollendorf.   (red) Ein Notruf ist am Freitagabend gegen 21.30 Uhr bei der Rettungsleitstelle der Feuerwehr in Trier eingegangen: In der Altschmiedestraße in Bollendorf soll sich ein Fahrradfahrer bei einem Sturz schwer verletzt haben.

Die Einsatzkräfte machten sich auf und fanden einen 54-Jährigen mit schweren Kopfverletzungen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er laut Angaben der Polizeiinspektion Bitburg zur weiteren Behandlung in ein Trierer Krankenhaus geflogen. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte und der Polizei seien weder ein Zeuge noch das Fahrrad des Verletzten am Unfallort aufzufinden gewesen.

Der Radfahrer sei ohne Helm unterwegs gewesen. Über den derzeitigen Gesundheitszustand liegen der Polizei keine aktuellen Erkenntnisse vor.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen oder dem Verbleib des Fahrrades machen können, werden gebeten, sich an die Polizeidienststelle in Bitburg unter  06561/96850  zu wenden.