1. Blaulicht

Fahrradfahrer in Trier schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen​

Unfall : Fahrradfahrer schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

Ein Fahrradfahrer ist am frühen Montagmorgen bei einem Unfall in der Luxemburger Straße in Trier schwer verletzt worden, nachdem er von einem Fahrzeug geschnitten worden war. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilte, war ein Fahrradfahrer am Montagmorgen gegen 4.20 Uhr auf dem Gehweg der Luxemburger Straße in Trier von der Römerbrücke kommend in Richtung Konrad-Adenauer-Brücke unterwegs. In Höhe des dortigen Eros-Center wurde er von einem, von einem Parkplatz einfahrenden, Fahrzeug geschnitten. Der Fahrradfahrer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Dabei stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. Das Kraftfahrzeug entfernte sich in Richtung Konrad-Adenauer-Brücke, ohne dass sich der Fahrer um den verletzten Fahrradfahrer kümmerte.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum geflüchteten Unfallverursacher geben können. Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, 0651 9779-5210.