Fassadeneinsturz in Wasserbillig - Steinbrocken krachen auf Straße

Vollsperrung : Fassadeneinsturz in Wasserbillig - Steinbrocken krachen auf Straße

Auf der Grand-Rue in Wasserbillig ist am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr eine Hausfassade eingestürzt. Sie krachte samt Baugerüst mitten auf die Straße. Die Straße wurde komplett gesperrt.

Der Unfall hat sich am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr in Wasserbillig in der Grand-Rue ereignet. Aus bislang ungeklärten Gründen stürzten dort während Bauarbeiten große Teile eines Mauerwerkes vom Obergeschoss eines Wohnhauses ein. Große Steine und Eisenträger krachten auf die Straße. Auch das vorhandene Baugerüst stürzte um. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Mit dem Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr wurden Baugerüst sowie herabhängende Bauteile entfernt und gesichert.

Die Fahrbahn der Grand-Rue in Wasserbillig war für den Verkehr mehrere Stunden gesperrt. Gutachter haben ihre Arbeit zur Ursachenermittlung aufgenommen.

Mehr von Volksfreund