Ermittlungserfolg Untersuchungshaft - Hat 23-jähriger Obdachloser Autobrand in Trier-Ehrang gelegt? (Update)

Trier-Ehrang · Die Kriminalpolizei Trier hat einen 23-jährigen Mann als Tatverdächtigen für den Brand am Rewe-Markt in Trier-Ehrang ermittelt. Besteht ein Zusammenhang mit den Autobränden am Trierer Messepark?

Im Trierer Stadtteil Ehrang ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Lieferwagen in Brand geraten. Das Fahrzeug stand direkt neben der Hausfassade des ansässigen Rewe-Marktes.

Im Trierer Stadtteil Ehrang ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Lieferwagen in Brand geraten. Das Fahrzeug stand direkt neben der Hausfassade des ansässigen Rewe-Marktes.

Foto: TV/Wilfried Hoffmann

Ein 23-jähriger Obdachloser soll nach Ermittlungen der Polizei verantwortlich sein für den Brand eines Lieferwagens vergangene Woche in Trier-Ehrang. Ob der Verdächtige auch die drei Autos angezündet hat, die auf dem Parkplatz unterhalb der Konrad-Adenauer-Brücke in Trier-Euren zwischen dem 29. November und 6. Dezember in Flammen aufgegangen sind (der TV berichtete), steht noch nicht fest.