| 09:43 Uhr

Brand
Brand in einem Lastenaufzug am Stockplatz in Trier

Rund 25 Feuerwehrmänner haben sich um den Schmorbrand am Stockplatz in Trier gekümmert.
Rund 25 Feuerwehrmänner haben sich um den Schmorbrand am Stockplatz in Trier gekümmert. FOTO: Freidhelm Knopp
Trier. Ein Kabelschmorbrand hat am Donnerstagmorgen für einen größeren Feuerwehreinsatz im Bereich Jakobstraße/Stockplatz in Trier gesorgt. Von Friedhelm Knopp

Wie Einsatzleiter Sven Ney von der Trierer Berufsfeuerwehr am Einsatzort erklärte, hatten die Mitarbeiter eines Bankhauses am Stockplatz beim Arbeitsbeginn starken Brandgeruch im Gebäude bemerkt und gegen 7.45 Uhr die Feuerwehr alarmiert.

Es dauerte zunächst einige Zeit, bis die Einsatzkräfte die versteckte Ursache gefunden hatten: Vermutlich durch einen technischen Defekt war es in einem Lastenaufzug für Müllcontainer zu einem Kabelschmorbrand gekommen, der dann schnell unter Kontrolle war. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Belüftungsgerät rauchfrei gemacht. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

Im Einsatz waren mit 25 Kräften und mehreren Fahrzeugen die Berufsfeuerwehr von der Wache am Moselufer, der Löschzug Olewig und die Polizei. Durch den Einsatz im morgendlichen Berufsverkehr wurde zeitweise auch der Busbetrieb im Bereich der Treviris-Haltestelle beeinträchtigt. Die Durchfahrt zum Stockplatz blieb in der Zeit für den Lieferverkehr komplett gesperrt.