| 21:19 Uhr

Brand
Feuer bricht in Trierer Dachgeschosswohnung aus - Domänenstraße während Einsatzes gesperrt

FOTO: Florian Blaes / TV
Trier. Feuerwehrsirenen am Abend in der Domänenstraße in Trier: Dort hat es in der Küche einer Dachgeschosswohnung gebrannt. Von Florian Blaes

In einem Mehrfamilienhaus in der Trierer Domänenstraße ist am Mittwochabend gegen 19.20 Uhr in der Küche einer Dachgeschosswohnung ein Feuer ausgebrochen. Bereits beim Eintreffen der Einsatzkräfte stieg starker Rauch aus einem Fenster.

Verletzte gab es nicht. Die Polizei hatte die neun Bewohner des Hauses bereits in Sicherheit gebracht.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Dennoch entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde die Wohnung belüftet.

Während des Einsatzes sperrte die Polizei die Domänenstraße für den Verkehr, die Stadtbusse mussten eine Umleitung fahren.

Im Einsatz waren 30 Kräfte der Berufsfeuerwehr Wache I und II, sowie der Löschzug Kürenz. Zudem die Malteser aus Pluwig und die Polizei Trier.