1. Blaulicht

Feuer in Longuicher Jugendheim

Feuer in Longuicher Jugendheim

Bei einem Brand in einer Jugendhilfe-Einrichtung in Longuich (Kreis Trier-Saarburg) ist am Sonntagnachmittag ein Jugendlicher verletzt worden. Er hatte nach Angaben der Polizei versucht, das Feuer zu löschen.

Dabei zog er sich eine Rauchvergiftung zu und kam in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Feuer in der Garage und einem Wohnraum der Hilfseinrichtung in der Nähe von Trier kam, war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro.

Die alarmierten Wehren aus Schweich, Riol und Longuich brachten das Feuer unter Kontrolle.