Feuerwehr bekämpft Wohnungsbrand in der Trierer Güterstraße

Blaulicht : Feuerwehr bekämpft Wohnungsbrand in der Trierer Güterstraße

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Mittwochmittag gegen 14 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Trierer Güterstraße ausgerückt.

Eine Person hatte gekocht und das Essen anscheinend unbeaufsichtigt auf dem Herd stehen lassen. Es entwickelte sich Rauch und die Feuerwehr wurde alarmiert.

Nach Angaben der Leitstelle gab es keine Verletzten.

Circa 24 Helfer sind zur Stelle geeilt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier, der Löschzug Olewig sowie ein Rettungswagen.

Mehr von Volksfreund