1. Blaulicht

Feuerwehr: Feuer bricht in einer Arztpraxis in Trier aus

Feuerwehr im Einsatz : Brand in Lagerraum einer Trierer Arztpraxis - Vorerst kein Patientenbetrieb möglich

Am Sonntagmorgen ist im Lagerraum einer Arztpraxis in der Bruchhausenstraße ein Feuer ausgebrochen. Was bisher bekannt ist.

Um kurz vor 9 Uhr rückte die Feuerwehr zum Einsatz aus. Der Arzt der Praxis, der im gleichen Gebäude wohnt, hatte den Brand festgestellt und die Einsatzkräfte alarmiert. Als die Feuerwehr eintraf, drang starker Rauch aus dem Lagerraum. Mit Atemschutz konnte das Feuer schnell gelöscht und das brennende Material aus dem Fenster geworfen werden.

Das ganze Gebäude wurde geräumt. Der Schaden begrenzt sich auf den Brandraum. Weil sich der Rauch jedoch in der ganzen Praxis ausgebreitet hat und diese nun gereinigt werden muss, ist ein normaler Patientenbetrieb zumindest am morgigen Montag nicht möglich. Verletzt wurde niemand.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Im Einsatz waren etwa 25 Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr Trier und der Freiwilligen Feuerwehr Olewig. Der Einsatz dauerte rund 1,5 Stunden.