Feuerwehr löscht Brand in Morbacher Unternehmen

Blaulicht : Wehr löscht Feuer in Trocknungsanlage

Zu einem Feuer bei den Elka-Holzwerken GmbH am späten Samstagabend gegen 23.30 Uhr mussten rund 50 Wehrleute ausrücken. Eine Trocknungsanlage hatte  gebrannt.

Einsatzkräfte „fluteten die Anlage mit Schaum und hatten die Lage schnell im Griff“, sagte Kreisfeuerwehrinspekteur Jörg Teusch. Es habe keine Verletzten gegeben. Ein Schaden außerhalb der Anlage sei ebensowenig entstanden. Gegen 3 Uhr war nicht nur das Feuer aus, sondern es gab auch keine Hitzeentwicklung mehr. Anschließend entfernten Firmenmitarbeiter das Material aus dem Kessel. Zur Brandursache konnte Teusch am Sonntag nichts sagen. Mit von der Partie waren die Wehren aus Morbach, Haag und Hoxel. Während der Löscharbeiten im Sägewerk wurde die Feuerwehr zusätzlich alarmiert und zu einem Hotel gerufen, schilderte Achim Zender, Beigeordneter der Gemeinde Morbach. Es habe sich dabei um einen Fehlalarm gehandelt.