1. Blaulicht

Feuerwehr löscht LKW-Brand in Trier

Nächtlicher Einsatz : Feuerwehr löscht LKW-Brand in Trier

Die Berufsfeuerwehr Trier ist in der Nacht zum Samstag zu einem Einsatz in Trier-Euren ausgerückt. Bei der Alarmierung gegen 23.45 Uhr hießt es zunächst: starke Rauchentwicklung an einer Halle in der Ottostraße.

Beim Eintreffen vor Ort sahen die Einsatzkräfte einen geparkten Schrott-Transporter, der in Flammen stand.

„Wir haben den Brand gelöscht, aber der LKW wurde durch das Feuer zerstört“, teilte ein Sprecher der Feuerwehr auf TV-Anfrage mit. Die Einsatzkräfte verhinderten ein mögliches Übergreifen der Flammen auf ein nahes Gebäude.

Ein Sprecher der Polizei sagte am Sonntag: „Bisher gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung. Daher ist derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache auszugehen.“ Der 20 Jahre alte Schrott-LKW ist völlig ausgebrannt, die Höhe des Sachschadens noch unbekannt. Verletzt wurde niemand.