Blaulicht: Feuerwehr rückt zu zwei Einsätzen aus

Blaulicht : Feuerwehr rückt zu zwei Einsätzen aus

Eine defekte Bahnoberleitung und ein Schmorbrand haben die Trierer Feuerwehr beschäftigt.

Wie die Trierer Berufsfeuerwehr mitteilte, kam es zum ersten Einsatz in der Nacht zum Samstag. Kurz vor ein Uhr wurde eine Verpuffung und ein Feuerschein an der Gleisanlage in der Koblenzer Straße gemeldet. Als die Feuerwehr eintraf, fand sie eine abgerissene Oberleitung vor. Wegen der defekten Leitung kam es zu Verzögerungen auf der Strecke zwischen Ehrang und Schweich. Am Samstagnachmittag twitterte die Bahn, der Schaden sei behoben, beide Gleise seien wieder befahrbar.

Gegen 15 Uhr am Samstag wurde Brandgeruch in einem Wohnhaus in der Metternichstraße gemeldet. Die Feuerwehr konnte einen Schmorbrand in der Aufzugsanlage als Ursache des Geruchs feststellen und die Gefahr beseitigen. Im Einsatz waren 25 Wehrleute des Löschzugs der Berufsfeuerwehr Wache 1 und 2 mit Rettungswagen sowie die Freiwillige Feuerwehr Kürenz.

(red)
Mehr von Volksfreund