1. Blaulicht

Feuerwehr Trier löscht brennende Sträucher​

Blaulicht : Feuerwehr löscht brennende Sträucher

In Trier ist die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen ausgerückt, um brennende Sträucher zu löschen.

Gegen 3 Uhr am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Moltkestraße/Ecke „In der Reichsabtei“ gerufen. Dort hatte hinter der ehemaligen Post eine größere Fläche mit Sträuchern gebrannt. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Da die Brandursache ungeklärt ist, hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Eine Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion und die Berufsfeuerwehr Trier Wache eins.