1. Blaulicht

Feuerwehr weicht Gegenverkehr aus – Verursacher flüchtet

Zeugen gesucht : Feuerwehr weicht Gegenverkehr aus – Verursacher flüchtet

Bei einem Verkehrsunfall im Hunsrück ist laut Polizei ein Fahrzeug der Feuerwehr Morbach beschädigt worden. Der Fahrer war einem entgegenkommenden LKW ausgewichen und dabei an die Schutzplanke gefahren.

Nach bisherigen Ermittlungen geschah der Unfall am Donnerstag gegen 15.20 Uhr am Ortsausgang Rapperath in Richtung Morbach. Der unbekannte Fahrer eines weißen LKW mit Anhänger, beladen mit zwei großen Containern, fuhr in Richtung Rapperath. In einer Rechtskurve kam der LKW-Fahrer auf die Gegenfahrbahn, so dass der Fahrer des Feuerwehrautos nach rechts ausweichen musste. Dabei kollidierte das Einsatzfahrzeug mit der Schutzplanke.

Am Feuerwehrauto sowie an der Schutzplanke entstand Sachschaden in unterer vierstelliger Höhe. Der Fahrer des weißen LKW fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise von Zeugen nimmt die Polizeiinspektion Morbach unter Telefon 06533/93740 entgegen.