| 07:17 Uhr

Angebranntes Essen
Feuerwehreinsatz während des WM-Spiels am Stockplatz in Trier

FOTO: TV / Natalie Hartl
Trier. Rauch aus einer Wohnung am Stockplatz in Trier hat am Samstagabend während des Fußball-WM-Spiels zwischen Schweden und Deutschland die Passanten vor Ort alarmiert. Von Nathalie Hartl
Nathalie Hartl

Die Feuerwehr war während des WM-Spiels zwischen Deutschland und Schweden am Samstag gegen 22 Uhr in der Trierer Innenstadt ausgerückt. In einer Wohnung im Dachgeschoss über einer Bar am Stockplatz war ein Feuer ausgebrochen.

Es war laut Angaben der Feuerwehr in einer Wokpfanne entstanden, die unbeaufsichtigt in der Küche zurückgelassen worden war. Zwei Personen befanden sich in der Wohnung und konnten gerettet werden. Viele Passanten hatten den Rauch, der aus dem Fenster des Hauses drang, bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Sachschaden entstand laut Polizei nicht.