Flächenbrand in Dreis-Brück - Brandursache offen

Brandursache offen : Flächenbrand in Dreis-Brück - 35 Feuerwehrleute rücken an

Wie es zu dem Feuer gekommen ist, steht laut Polizei noch nicht fest. Im Dreis-Brücker Industriegebiet haben Bäume einer Ausgleichsfläche auf einer 2000 Quadratmeterfläche in Flammen gestanden.

Flächenbrand in Dreis-Brück: Die Polizei erhielt die Meldung am 5. Juli, gegen 17.10 Uhr. Eine Baumkultur stehe im Industriegebiet "Radersberg" in der Nähe der Anschlussstelle der AS Kelberg der BAB 1 in Flammen.

Dabei handelte es sich laut Polizei um eine sogenannte landespflegerische Ausgleichsfläche des Bundes, welche mit Laubbäumen bepflanzt war.

Die Feuerwehren aus Dreis-Brück, Dockweiler und Daun konnten den Brand mit etwa 35 Kräften eindämmen und löschen. 2000 Quadratmeter waren betroffen.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern laut Polizei noch an.

Mehr von Volksfreund