1. Blaulicht

Flucht nach Unfall auf L149 zwischen Waldrach und Thomm

Zeugen gesucht : Autofahrer flieht nach Unfall zwischen Waldrach und Thomm

Ein Autofahrer musste auf der Landstraße einem entgegenkommenden Auto ausweichen und landete im Graben. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Wie die Polizei mitgeteilt hat, ist es am Freitag, 9. September, gegen 14 Uhr zu einem Unfall auf der L149 zwischen Waldrach und Thomm gekommen. Im oberen Bereich der Strecke kamen sich die beiden PKW in einer Kurve entgegen. Das bergauf-fahrende Fahrzeug schnitt laut Polizei die Linkskurve und kam hierbei auf die Fahrspur des Gegenverkehrs.

Das entgegenkommende Fahrzeug musste nach rechts ausweichen und kam von der Fahrbahn ab. Dort geriet es in den Straßengraben und wurde an der Fahrzeugfront beschädigt. „Der entstandene Sachschaden dürfte im unteren vierstelligen Bereich einzuordnen sein“, schreibt die Polizei. Der andere Autofahrer, der die Kurve geschnitten hatte, fuhr laut Polizei einfach weiter. Nach Aussage des verunfallten Fahrers dürfte es sich bei dem flüchtenden PKW um einen dunklen VW Golf gehandelt haben.

Die Polizei Schweich bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem flüchtenden Fahrzeug geben können, sich unter der Telefonnummer 06502/9157-0 zu melden.